German English French Italian Polish Portuguese Russian Spanish

Botschaft von Jesus, gegeben am 20. 03. 2010

Gisela-Maria spürt eine überirdische Liebe in ihrem Inneren und erkennt, es ist mein Jesus!

Sofort rufe ich: Wer bist Du?

Die Antwort kommt wie ein Blitz: „Ich bin der gute Hirte, ich gebe mein Leben für meine Schafe“! Schreibe meine Tochter, ich gebe dir ein paar Worte. Dies Worte die Ich dir heute schenke sind ein Zeichen für diese Zeit. Es ist heute viel schlimmer als damals in Sodom und Gomorra. Jetzt kommen Dinge zum Ausbruch die bisher im Stillen lagen. Es werden Dinge ans Tageslicht kommen, die alles dagewesene Übertreffen. Es kommt auch ein Bruder – Krieg. Einer gegen den andern. Alles was vorher im Untergrund war, kommt jetzt ans Tageslicht. Die Lage wird von Tag zu Tag schwerer und undurchsichtiger. Die Menschen ohne Glauben und ohne Gebet werden wie ohnmächtig da liegen. Viele, ja sehr viele werden verzweifeln. Sie Versuche zu fliehen, aber es ist überall das gleiche Chaos. Du wirst von meinem Vater eine Nachricht bekommen, so wie in Ninive mein Prophet Jonas.

Ich stelle die zweite Frage: Liebst Du Gott?

„Jesus sagt: Ich liebe Gott und die Menschen. Es sind doch meine Geschöpfe, meine Kinder“. Mit meiner kleinen Herde werde ich beten und der Welt ein neues Antlitz schenken. Was gewesen ist wir nicht mehr sein. Ich werde zwar viel Elend und Not über die Erde streuen. So wie es bei einer Reinigung nötig ist. Am Ende jedoch wird es eine neue Erde geben, eine gereinigte, geheiligte, glückliche Erde. Die Menschen werden mich sehen. Juden und Heiden, Moslems und Christen und viele Ungläubige. Sie werden schreien, und die Hände nach mir ausstrecken!

Dritte Frage:“ Betest Du mit mir“:

Ich, Euer Jesus werde euch das Vater unser neu ins Herz legen. Ich bin euer König. Der König des Himmels und der Erde. Diese Botschaft wird wie Flugblätter in der großen Not über die ganze Erde gestreut werden. Einer Not, wie es die Erde noch nie gesehen hat. In viele Sprachen wir es übersetzt werden. Sei mein und Glaube, mein armes Kind, Vertraue! Wir werden im Kampf eins: du in mir, Ich in dir. Ich wiederhole meine Worte: „Ja ich bin ein König“. Amen.

Ich: Danke mein Jesus, ich bemühe mich aufzuschreiben und es Drucken zu lassen.Dein kleines Gänseblümchen, Gisela-Maria.